Abschlusstabelle der 1.Männer, Saison 2006 / 2007
Oberliga
PlatzMannschaftSpiele++/--ToreDiff.Punkte
1BFC Preussen262312
888:691
197
47:5
2HC Neuruppin262303
767:652
115
46:6
3Oranienburger HC262132
756:601
155
45:7
4TSV Rudow261556
787:721
66
35:17
5Reinickendorfer Füchse II2614111
786:722
64
29:23
6BSV Luckau2612311
733:716
17
27:25
71. VfL Potsdam II2613112
787:798
-11
27:25
8SG TMBW Berlin2610214
733:741
-8
22:30
9SG NARVA268315
752:789
-37
19:33
10TSG Lübbenau 63267316
662:695
-33
17:35
11TSG Lübben 65265615
663:739
-76
16:36
12HSW Humboldt267019
684:821
-137
14:38
13Grünheider SV266119
665:755
-90
13:39
14SV Blau-Weiß Wusterwitz263122
630:852
-222
7:45
Spielberichte Saisonstatistik
Saisonbilanz
Was für eine Saison! Die Euphorie des Berliner Meistertitels wurde sprichwörtlich in der Vorbereitungsphase von einem Unwetter geflutet. Die Heimhalle war futsch und damit auch unsere Trainingszeiten. Also hieß es, eng zusammen zu rücken, sich die übrig gebliebenen Wettkampffelder zu teilen und eine neue Heimhalle zu finden. Keine optimalen Ausgangsbedingungen für eine BB-Liga-Mannschaft. Zusätzlich wurde die Vorbereitung durch Verletzungen und beruflich bedingtes Fehlen beim Training erschwert. So konnten wir nie eine "erste sechs" einspielen. Aber wer viel Pech hat, der hat auch ein wenig Glück. Mit Chris, Sebastian und Jeppe sind uns drei wirkliche Verstärkungen "zugelaufen"! Und so haben wir in der Hinrunde viel Lehrgeld bezahlt. Aber die Mannschaft war bereit, aus ihren Fehlern zu lernen und hat ihren Teamgeist trotz ungewohnt vieler Niederlagen nie verloren. Die Ergebnisse der Rückrunde beweisen dies und so haben wir vier Spieltage vor Saisonende unser Ziel "Klassenerhalt" erreicht! Diese Mannschaft ist zwar nicht immer pflegeleicht, hat aber wirklichen Charakter und einen echten Teamspirit! Jungs, das habt ihr großartig gemacht! Diese Leistung ist vor oben beschriebenen Hintergrund gar nicht hoch genug einzuschätzen.

Saisonziele erreicht man nie alleine. Darum möchte ich mich bedanken bei
    Martin Fließ für seine Arbeit als TW-Trainer und Betreuer (hat mir viel Spass gemacht, wird mir aber im nächsten Jahr noch viel mehr Spass machen!)
    René für eine kontroverse, aber immer konstruktive Zusammenarbeit,
    Jenny, die ihren Job als Physiotherapeutin kompetent erledigt hat,
    Jeppe für seinen engagierten Einsatz in der 1.,
    den Fans für ihre Unterstützung,
    Schumi für seinen Einsatz bei allen (!) Spielen,
    den charmanten Damen des Wettkampfgerichts
    und allen anderen Helfern, die gewischt oder fehlende Bierkisten organisiert haben.
Zum Schluss wage ich noch ein Blick auf die nächsten Saison. NARVA betritt Neuland und schlägt ein neues Kapitel seiner Handballgeschichte auf. Das zweite Jahr wird eine riesige Herausforderung für alle Beteiligten! Wir sind kein "Punktelieferanten" mehr, sondern haben uns in der Liga Respekt verschafft. Die Gegner werden sich gut vorbereiten und uns nicht unterschätzen! Wenn alle am selben Ende des Seils ziehen, können wir gemeinsam auch im nächsten Jahr die Klasse halten. Darum wird es gehen! Die Mannschaft bleibt zusammen und bekommt mit Dirk einen kompetenten Co-Trainer an ihre Seite gestellt. Sportlich stehen die Konzepte für die nächste Saison und während die Spieler faul sein dürfen, werden Dirk, Jenny, René und ich noch die Feinarbeit leisten. Also Jungs, am 2.Juli ist für euch angerichtet. Dann seit ihr dran, um euch auf eine heiße und spannende Saison vorzubereiten. Bis dahin: Handball...sssst.....Handball.....sssst!

Frank Morawetz