TuS Hellersdorf - SG NARVA 22:20
Schlittschuhlaufen ohne Schiedsrichter …
12:30 Uhr in Hellersdorf.

6 B-Jugendliche (inkl. Beider TW) + 6 wackere C - Jugendspieler (hatten schon ein Spiel auf dem Buckel) machten sich auf, den Kampf um Platz 3 weiter am Leben zu erhalten.

In einer, für qualitativ guten Handball, äußerst schlecht zu bespielenden „Eisbahn“ entwickelte sich ein munteres Spiel, in der unsere Defensivreihe inklusive eines starken TW´s über 50 min ein super Spiel machte.

Halbzeitstand 11:13.

Schon hier zeigte sich, dass wir heute für jeden Ball äußerst hart und lange in der Arbeit ackern mussten und uns im Angriff das ein oder andere Mittel fehlte.

Nicht grad optimal für eine „heute“ ohnehin schon arg dezimierte Truppe.

So kam es, dass wir beim 19:20 letztmalig in Führung gingen. Kleinigkeiten entschieden heute den Sieg zugunsten der Tus aus Hellersdorf.

Danke für die absolut engagierte Leistung meiner Mannschaft, den Kampf – und Teamgeist aller Akteure (auch die, die heute keinen Einsatz bekamen). Es ist wirklich vorbildlich, wie der B1 von allen Seiten geholfen wird. Vielen Dank dafür auch von der Mannschaft.

Zu guter Letzt ein Wort zum Schiedsrichter G. Jurisch.

Ich versuche Mal, trotz meines immer noch erhitzten Gemüts, sachlich zu bleiben. Alle Vereine müssen an ihrem Schiedsrichterwesen arbeiten. Man muss mehr junge Leute an die Arbeit eines Schiedsrichters heranführen und somit dem HVB die Möglichkeit geben, gut ausgebildete Schiedsrichter Woche für Woche in die Hallen zu schicken.

Wir als Verein werden uns damit befassen und mit gutem Beispiel vorangehen.

Aber der HVB muss dafür Sorge tragen, dass eine der wichtigsten Personen beim Handball ausreichend ausgebildet ist.

Bleibt zu sagen: "Armes Schwein" G. Jurisch, dafür, dass er wohl in den letzten Jahren eine andere Sportart gepfiffen und der HVB ihm nie geholfen hat, auf den richtigen Weg zu kommen.

In diesem Sinne.
DH
Tor:Leo S , Janek (2/4 7m gehalten)
Feld:Max Leber (3), Enrico Krüger (6), Adrian Sekiraca (1), Daniel Bogisch (4), Daniel Garcia (3), Gabo (2), Michael Schäler (1), Ben, Kevin, Chris