TuS Hellersdorf - SG Narva 30:21

Wo soll das noch hinführen?

Nach der enttäuschenden und knappen Niederlage der Vorwoche verloren wir diesmal deutlich in Hellersdorf. Wir hatten im Training die Probleme in der Mannschaft behoben und waren zuversichtlich, den ersten Sieg in dieser Saison einzufahren. Der Start verlief nicht schlecht und wir konnten etwa fünf Minuten lang mithalten, doch schon schlichen sich wieder Abschlussschwächen ein und so zog Hellersdorf mit 7 Toren Vorsprung davon. Enttäuscht gingen wir in die Pause.

Der Hauptgrund für die hohe Führung von Hellersdorf war unsere sehr schlechte Abwehrleistung. Zudem hatte unserer Torwart leider auch nicht seinen besten Tag erwischt. In der 2. Halbzeit stand unsere Deckung etwas besser und wir konnten ein paar Tore aufholen. Jedoch hatten wir diesmal nicht sehr viel Glück mit dem Schiedsrichter. Wir bekamen fünf 2-Minuten-Strafen und so setzte sich Hellersdorf wieder mit gehörigem Vorsprung ab. Zum Schluss stand es 30:21.

Fazit: Einfach nicht unserer Tag! Im Training müssen wir unbedingt den Abschluss weiter verbessern und die Abwehr mehr aufeinander abstimmen. Und wieder heißt es .....auf ein neues .......

Oliver Schnürle (Spieler C-Jugend)