SG NARVA II - SG Rotation PB 29:18
Überzeugender Sieg im Spitzenspiel.
Ein wenig Nervosität macht sich in der Kabine kurz vor Spielbeginn breit. Man hatte gut trainiert, die vorherigen Spiele sicher und überzeugend über die Bühne gebracht. Und doch wusste man nicht so recht, wo man in dieser Liga steht. Das am Anfang der Saison ausgesprochene Ziel Klassenerhalt wurde auf Grund der sportlichen Entwicklung der Mannschaft schnell über Bord geworfen. Das Wort „Aufstieg in die Landesliga“ machte die Runde. Um es vorweg zu nehmen: Mit solch einer Leistung wie gegen Rotation ist dieses Ziel durchaus realistisch.

Atemberaubendes Tempo in der 1. und 2. Welle, der Blick für den besser stehenden Spieler, technisch starke
Würfe mit einer hohen Trefferquote führten zu einer 5-Tore-Führung zur Halbzeit. Die 2. Halbzeit - unsere starke, weil handballerisch anspruchsvolle Halbzeit - wurde dann das I – Tüpfelchen auf einer klasse Gesamtleistung.

Endstand 29-18 gegen den bis dahin ungeschlagenen Tabellenführer.

Vielen Dank auch an die zahlreichen Eltern und Fans, die eine tolle Stimmung in die Halle brachten.

Weiter so!

DH
Tor:Arthur Rabenalt
Feld:Ruben Z. (6), Robert N. (1), Leon N. (3), Anton K. (10), Marten B. (2), Janek P. (3), Nicolas B. (1), Robert R., Christian A. (3)