Polizei SV - SG NARVA II 18:21
„Warum ist denn Anton auf der Bank??????????“
… diese und ähnliche Reaktionen zeigten die mentale Abhängigkeit der Mannschaft von einem Spieler, die vermeintlich überdimensional stärker ist als alle anderen im Team.

Jungs, da liegt ihr ja komplett falsch.

Wir sind nur so gut wie das schwächste Glied im Team. Momentan ist das schwächste Glied gut genug, um als jüngerer D-Jugend Jahrgang / E-Jugend locker in Berlins Spitze mitzuspielen.

Daher denkt immer dran, Anton ist gut, ihr auch. Daher habt alle miteinander Vertrauen in eure Stärken und seit euch eurer Schwäche bewusst.

Und habt keine Angst. Sollte es mal bei einem Spieler nicht so gut laufen, sind mindestens 6 weitere Spieler auf dem Spielfeld + Leute auf der Bank und helfen. Da bin ich mir absolut sicher.

Zum Spiel. Gutes Tempo, klasse erste Halbzeit mit einem 5 Tore Vorsprung in die HZ.

Beim 18:10 war das Spiel eigentlich entschieden. Was folgte, war ein Bruch im Spiel, der vollkommen unnötig und gegen ein schlechtes Team der Polizisten absolut unnötig war.

Wie sagt man so schön. Gewonnen ist gewonnen!! Endstand 21:18
Michael Schäler & Dennis Hoffmann